News

Neues Programm, Premiere im Herbst 2021!

Barbara Hutzenlaub «grenzenlos»

Musik-Comedy

Kaum hat Barbara Hutzenlaub der süddeutschen Spätzles Bronx den karierten Rücken zugekehrt, lebt die alemannische Grenzgängerin vergnügt im eidgenössischen Strebergärtli. Doch das Gärtli ist halt sehr klein, und kaum einen Zoll weitergekommen, stösst Barbara schon wieder an ihre Grenzen.

Ihre Sehnsucht nach grenzenloser Freiheit treibt sie an und sie begibt sich auf Wurzelsuche. Ein Gen-Test soll Abhilfe schaffen und sie aus der anschleichenden Identitätskrise herausholen.
Eine Kabarettistische Wurzelsuche mit gen-ialer DNA Analyse.

Gemeinsam mit ihrer Musikerin Coco Chantal, die mit ganz spezieller musikalischer DNA ausgestattet ist, sprengt sie in ihrem zweiten Soloprogramm ihre eigenen Grenzen, natürlich wieder mit geölten Hüften und der Flöte im Anschlag. Und eins wird schnell klar: dank ihrem schlechten Orientierungssinn ist grenzenlose Unterhaltung garantiert!

«Sie servieren Gesang in allen Stimmlagen mit Unterstützung einer Vielzahl meisterlich beherrschter Instrumente […] mit denen das Duo alle Register seines musikalischen Könnens zieht – grosser Beifall.» Badische Zeitung

Termine und weitere Informationen auf barbara-hutzenlaub.ch

Portrait

Portrait-01
Portrait-02
Portrait-03
Portrait-04
Portrait-01 Portrait-02 Portrait-03 Portrait-04
Bilder: Angela Hunkeler / Geri Born

Als ich als 23-Jährige Schwäbin nach Zürich kam, änderte dies mein ganzes Leben. Da war plötzlich die Theaterausbildung, das erste Mal dreistimmig singen in einer Bigband, Akrobatik, Stepptanz und im Opernhaus als Bewegungsschauspielerin auf der Bühne stehen. Mich packte es von allen Seiten und eines wurde schnell klar: Das ist was ich will… Theater machen! So gründete ich schon bald meine eigene Band »Covergirls«, die bekannt war für ihre aufwendigen Inszenierungen. Bald darauf ging es auch schon los mit den »acapickels«, welche für die nächsten 15 Jahre im Zentrum meines Schaffens standen. Diese vier in grellen Kostümen mit Handtasche und Blockflöte bewaffneten Damen eroberten mit ihren sechs abendfüllenden Bühnenprogrammen die Herzen vieler Zuschauer.

Zwischendurch gab es ergänzend immer wieder andere Projekte, welche mich durch vielseitige und faszinierende Aufgaben vor, neben und auf der Bühne in meiner Entwicklung stärkten. Trotz diesen kreativen Ausflügen blieb ich meinem Alter Ego aus der Zeit der »acapickels» treu und so begleitet mich nun »Barbara Hutzenlaub« seit über drei Jahrzehnten in meinem Bühnenleben.

Was ich dir bieten kann:

Regie 
Du hast bereits ein Stück auf dem Tisch und suchst jemand, der es mit dir umsetzt?

Endregie
Du hast schon alles zusammen für dein neues Programm, aber es fehlt noch der letzte
Schliff?

Oeil Exterieur
Du bist mitten in der Probephase und willst wissen, ob du auf dem richtigen Weg bist? Und sucht jemand der ein neutrales Auge auf Deine Produktion wirft?

Co Autorenschaft
Du hast eine coole Idee und suchst jemand, der sie mit dir umsetzt?

Coaching
Du siehst nicht mehr über den Tellerrand mit Deiner Produktion?

Regie und Co Autorenschaft
Du willst, dass jemand von Anfang mit dir dein neues Programm entwickelt, mitschreibt und auf die Bühne bringt?


Spass und Spielfreude in den Proben ist das oberste Ziel und Voraussetzung jeder guten Produktion!

Referenzen u.a.:

Muriel Zemp «Kauderwelsch» 2020 (Regie, Texte, Arrangements)
Jacky F. «Comedy Camp» 2016 (Regie, Texte)
Christina Volk «Sautot» 2014 (Regie, Texte)
Duo Räss & Gabriel «Wortlos» 2009 (Regie, Texte)
Gardi Hutter «Die Souffleuse» 2003 (Regie)

Vita

Muriel Zemp «Kauderwelsch» 2020

das erste Solo-Programm von Muriel Zemp feiert im September 2020 Premiere.
Muriel Zemp: Stimme, Loop, Piano, Akkordeon, Arrangements
Fritz Bisenz: Regie, Arrangements, Texte
Pascal Ganz: Technik
Kostüme: Natalie Peclard

Album anschauen

Barbara Hutzenlaub »jubiliert« 2018

2018 Premiere vom 1. Solo Programm

Idee: Fritz Bisenz, Regie: Christian Knecht, Co Regie: Fritz Bisenz
Autorin: Fritz Bisenz, Co Autorinnen: Bettina Dieterle & Christian Knecht
Musikerin: Muriel Zemp, Produktion: Verein Reinkultur

Album anschauen

Supermarktladies 2018

2018 Premiere mit der Figur Barbara Hutzenlaub im Musical »Supermarktladies«, Regie & Buch: Dominik Flaschka, Komposition: Roman Riklin, Musikalische Leitung: Hans Ueli Schlepper, mit dabei Sandra Studer, Gigi Motto und Fabien Louves u.a.

.

Album anschauen

Comedy Club Das Zelt 2018

2018 auf Schweizer Tournee mit dem »Comedy Club« im »das Zelt«. Mit dabei: Barbara Hutzenlaub, Rob Spence, Peter Pfändler und Charles Nguela und der Band: the Gigglers

Album anschauen

Die Krönung 2017

Barbara Hutzenlaub moderiert die Kleinkunstbörse »die Krönung«

Mit dabei: u.a. Daniel Ziegler, Dominik Muheim & Sanjiv Channa, Esther Hasler, de Chäller

Album anschauen

»Sister App« 2016

Hutzenlaub & Stäubli feiert 2016 Premiere mit ihrem vierten Bühnenstück »Sister App«, Schauspiel: Fritz Bisenz & Jasmin Clamor, Musiker: Marino Bernasconi, Autoren: Fritz Bisenz & Jasmin Clamor, Regie & Co Autorin: Bettina Dieterle, Co Regie: Fritz Bisenz & Jasmin Clamor, Musikalische Leitung: Markus Schönholzer

Album anschauen

Comedy Camp 2016

Jacky F. bringt im Dezember 2016 ihr zweites abendfüllendes Solo mit eigenen Texten auf die Bühne.
Autorin: Jacky F.
Co-Autorin: Fritz Bisenz
Regie: Fritz Bisenz

Album anschauen

Tournee mit Gebrurg Jahnke 2015

Bereits zum dritten Mal seit 2012 sind Hutzenlaub & Stäubli mit auf Tournee in der Frauen-Mix-show »Frau Jahnke lädt ein« auf Deutschland-Tournee.

Gastgeberin: Gebrurg Jahnke
Mit dabei: Hutzenlaub & Stäubli, Frieda Braun, Patrizia Moresco, Sandra Da Vina u.a.

Album anschauen

Frau Volkmann – Sautot! 2014

FrauVOLKmann feiert 2014 »Sautot« Premiere. Gemeinsam mit den MusikerInnen Christina Volk und Florian Volkmann erarbeitet Fritz Bisenz eine musikalische Treibtat. Musik: Christina Volk und Florian Volkmann, Regie: Fritz Bisenz, Autoren: Fritz Bisenz, Christina Volk und Florian Volkmann

Album anschauen

Arosa Humorfestival 2014

Hutzenlaub & Stäubli sind eingeladen ans Humorfestival Arosa 2014
mit ihrem Programm »Reif für den Oscar«

Schauspielerin: Fritz Bisenz (Barbara Hutzenlaub), Jasmin Clamor (Lotti Stäubli)

Album anschauen

Reif für den Oskar 2013

Hutzenlaub & Stäubli feiern 2013 Premiere mit ihrem dritten Bühnenstück »Reif für den Oscar«, Idee & Buch : Fritz Bisenz & Jasmin Clamor, Regie: Fritz Bisenz & Jasmin Clamor, Musiker: Marino Bernasconi, Endregie: Martha Zürcher, Musikalische Leitung: Markus Schönholzer

Album anschauen

Tris – Traumfrauen 2013

2013 Feiert das Österreichische Frauen-Trio »Tris« Premiere mit »Traumfrauen«. Gemeinsam mit »Tris« erarbeitet, schreibt und konzeptioniert Fritz Bisenz das zweite musikalisch, clowneskes und abendfüllende Bühnenprogramm. Regie: Fritz Bisenz, Autoren: Fritz Bisenz, Helga Jud, Christina Matuella und Tanja Rainalter

Album anschauen

Spotzünder 2012

Jacky F. bekannt durch ihre Kolumnen aus dem Zürich Tagesanzeiger feiert 2012 ihr Bühnendebüt mit »Spotzünder«. Zusammen mit Fritz Bisenz arbeiteten sie über 1 Jahr an ihrem ersten Solostück. 

Autorin: Jaqueline Frischknecht
Co Autorin: Fritz Bisenz
Dramaturgie/Regie: Fritz Bisenz
Endregie: Martha Zürcher.

Album anschauen

Comedy Club Das Zelt 2012

Die »Gessler Zwillinge« auf Schweizer Tournee im »Comedy Club« im »Das Zelt«. Mit dabei: Fritz Bisenz & Jasmin Clamor (Gessler Zwillinge), Hanspeter Müller Drossaart, Linaz, Claudio Zuccolini. Band: Marino Bernasconi, Mario Marchisella

Album anschauen

Friede, Freude, Eierkuchen 2011

Premiere Gessler Zwillinge mit dem 2. Bühnenstück »Friede Freude Eierkuchen«. Autorinnen & Regie: Fritz Bisenz, Jasmin Clamor, Musiker: Marino Bernasconi, Dramaturgie: Hildegard Kraus, Musikalische Leitung: Markus Schönholzer

Album anschauen

Swinging Comedy Christmas 2011

Die »Gessler Zwillinge« eingeladen bei der »Swinging Comedy Chrismas Show«. Mit dabei: Fritz Bisenz, Jasmin Clamor, Swisspäck, Walter Andreas Müller, Claudio Zuccolini, Swisspäck (Gastgeber) und Ensemble. Regie: Dominik Flaschka, Musikalische Leitung: Hans Ueli Schlaepfer

Album anschauen

Tris – Die besten im Westen 2010

Zusammen mit »Tris« erarbeitet, schreibt und konzipiert Fritz Bisenz ein musikalisch, clowneske und abendfüllende Bühnenprogramm.

Regie: Fritz Bisenz
Autoren: Fritz Bisenz, Helga Jud, Christina Matuella und Tanja Rainalter

Album anschauen

Stille Kracht 2010

2010 Die »Gessler Zwillinge« sind Teil der Varieté Show »Stille Kracht« im Casino Theater Winterthur. Mit dabei: Die Gessler Zwillinge (Fritz Bisenz & Jasmin Clamor), Ass-Dur, Blues Max, Esther Schaudt, Karim Slama, Nico Semsrott, Ken Bardowicks, Rolf Corver (Gastgeber) u.a.

Album anschauen

Räss & Gabriel 2009

2013 feiert das Duo Räss & Gabriel Premiere mit »Wortlos«. Zusammen mit dem Duo erarbeitet, schreibt und konzipiert Fritz Bisenz ein musikalisch-abendfüllendes Bühnenprogramm. Musik: Nadja Räss & Rita Gabriel, Regie: Fritz Bisenz, Text: Räss & Gabriel, Fritz Bisenz.



Album anschauen

Gessler Zwillinge Tripple BBB 2009

2009 Premiere »Die Gessler Zwillinge and the Triple B Big Band«.

Darstellerinnen & Autorinnen: Fritz Bisenz, Jasmin Clamor, Regie: Hans Peter Horner, Fritz Bisenz, Musikalische Leitung: Markus Schönholzer

Album anschauen

»Acapickels go to las Vegas»

2006 Das letzte Programm der Acapickels. Schauspielerinnen: Fritz Bisenz, Jasmin Clamor, Regula Esposito, Denise Geiser, Konzept, Idee & Text: Fritz Bisenz, Regula Esposito, Regie: Dominik Flaschka, Musikalische Leitung: Markus Schönhölzer, Co Autoren: Jasmin Clamor, Denise Geiser, Dominik Flaschka, Musiker: Buddy Casino, Kalle Mews, Moe Jaksch/Martin Müller,

Album anschauen

»Lampefieber« 2004

Kindermusical »Lampefieber« von und mit der Kinderband: »Schtärneföifi«

Schauspieler*in: Fritz Bisenz, Peach Hottinger, Schtärnefoifi: Sibylle Aeberli, Thomas Haldimann, Boni Koller, Jean Zuber, Regie: Michael Finger

Album anschauen

Les Boîtes Vulgaires 2004

2004 erarbeitet Fritz Bisenz zusammen mit Christina Volk, Flavia Vasella und Rosetta Lopardo ein musikalisches abendfüllendes Bühnenstück. Regie: Fritz Bisenz, Text: Fritz Bisenz, les boites vulgaires, Musik: les boites vulgaires

Album anschauen

Acapickels »Jubiläum« 2002

Die Acapickels feiern ihr 10 Jähriges Jubiläum mit einer Multimedia-Show mit einer 10 Meter langen Videowand.

Schauspielerinnen & Autorinnen: Fritz Bisenz, Jasmin Clamor, Regula Esposito, Denise Geiser
Regie & Co Autorin: Michela Gösken

Album anschauen

Acapickels »Homestory« 1999

1999 Acapickels feiern mit ihrem 3. Bühnenstück »Homestory« Premiere. Schauspielerinnen & Autorinnen: Fritz Bisenz, Jasmin Clamor, Regula Esposito, Denise Geiser, Regie: Martha Zürcher

Album anschauen

Acapickels »Kann denn singen Sünde sein?« 1991

In ihrem ersten Programm singen die Acapickels gegen den Zerfall von Moral und Sitte. Ein Kabarettistisches Acapella Programm. Schauspielerinnen6Autorinnen: Fritz Bisenz, Bettina Dieterle, Regula Esposito, Denise Geiser, Co Gründler
Regie: Martha Zürcher

Album anschauen